KoBSAR-II

KoBSAR-II

Assistiv-wirkende Bewegungstherapie-Trainingsgeräte sowohl für obere als auch für untere Extremitäten sind Gegenstand dieses Forschungsprojekts. Auf Basis von neu entwickelten multiaxialen Antriebselementen sollen sich die Trainingsgeräte an die komplizierten Bewegungsformen des menschlichen Körpers anpassen und somit einen verbesserten Bewegungskomfort bei der Rehabilitation von neurologischen und orthopädischen Erkrankungen gewährleisten.

Über den Autor

DFMRS administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen