ModFlex

ModFlex

In einer Vielzahl von Anwendungen müssen im Rahmen mikrobiologischer, biomedizinischer, klimatechnischer und verfahrenstechnischer Prozesse kleinste Strömungsgeschwindigkeiten und/oder Volumenflussraten von Gasen und Flüssigkeiten in Rohrleitungen gemessen werden. Als Beispiele hierfür sind die Dosierung kleinster Flüssigkeitsmengen in der Bioanalytik, der Betrieb von Mikroreaktoren und die Überwachung klimatechnischer Anlagen zu nennen.

Über den Autor

DFMRS administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen